spielberichte - damen 1


14.10.2019

Damen 1 gewinnen auswärts gegen die SV Böblingen Panthers mit 62:50

Damen 1 gewinnen auswärts gegen die SV Böblingen Panthers mit 62:50

 

Am Samstag waren unsere Damen 1 zu Gast beim bislang ungeschlagenen Tabellenersten Böblingen. Nach der unglücklichen Niederlage vergangene Woche wollte man nun wieder zeigen was man kann und einen weiteren Sieg heimfahren. Anfangs kamen unsere Damen erst nur zögerlich, danach jedoch gut ins Spiel und schafften es mit einem guten und schnellen Zusammenpiel viele einfache Punkte zu erzielen und beendeten das 1. Viertel mit 14:7.

 

Im 2. Viertel blieb die Leistung konstant und unsere Damen schafften es immer wieder, auch durch Fastbreaks zu scoren und somit den Vorsprung noch weiter auszubauen. Böblingen hingegen tat sich sichtlich schwer den Lauf der Esslinger Damen zu stoppen.

Das 2. Viertel ging eindeutig mit 18:7 an unsere Mädels - somit konnte man mit einem Punktestand von 32:14 zufrieden in die Halbzeitpause gehen.

 

Im 3. Viertel versuchte man weiterhin den Vorsprung zu halten, man merkte jedoch, dass auch Böblingen nun noch aggressiver und selbstbewusster spielte. Unsere Damen konnten jedoch gut dagegenhalten und schafften es mit vielen schnellen Angriffen und einigen Treffern, auch außerhalb der Zone, den Punktestand der Gegner gering zu halten und das Viertel mit 47:28 abzuschließen.

 

Das letzte Viertel gestaltete sich jedoch nicht ganz so zufriedenstellend wie erwünscht. Böblingen legte nach und es gelang der gegnerischen Mannschaft immer wieder mit Ballgewinnen und vielen Rebounds, leider auch vielen Offensive Rebounds, den Vorsprung der Esslinger Damen immer weiter zu minimieren.

Viele gegnerische Angriffe wurden zudem auch noch mit einem Foul bewertet, sodass die Böblinger Damen immer wieder an die Freiwurflinie geschickt wurden.

Unsere Damen hatten jedoch Glück, denn Böblingen konnte von insgesamt 24 Freiwürfen im Spiel lediglich 6 Punkte erzielen. Auf Esslinger Seite lag die Freiwurfquote im gesamten Spiel bei 64%.

Obwohl die Gegner bis auf 5 Punkte rankamen, blieben unsere Damen ruhig und konnten am Ende das Spiel durch konzentrierte Angriffe, erfolgreichen Freiwürfen und durch einen 3er in den letzten Minuten mit einem Punktestand von 62:50 beenden.

 

Somit belegen unsere Damen vorerst den 3. Tabellenplatz. Kommenden Samstag spielen unsere Damen dann zuhause um 16:30 Uhr in der Neckarsporthalle gegen MTV Stuttgart II und Ex-Coach Cyril Da Silva.


28.09.2019

Damen 1 gewinnen gegen BV Villingen-Schwenningen

Die Damen 1 gewinnen gegen BV Villingen-Schwenningen mit 57:43. Trotz des dezimierten Kaders von 10 Spielerinnen schlugen sich die Damen gut und schafften es durch viele Fastbreaks, sowie einem guten Zusammenspiel bereits nach kurzer Zeit in Führung zu gehen. Somit erreichen sie nach zwei erfolgreichen ersten Spielen den 1. Tabellenplatz. Nächste Woche Samstag spielen die Damen dann auswärts in Gerlingen um 18:00 Uhr.